How to grill a Squirrel

Es ist Memorial Day Weekend. Zum einen der inoffiziell-offizelle Start des Sommer, zum anderen der Beginn der Grillsaison. *whoops* Sorry, das heißt hier ja BBQ. Grillen ist das, was ich mache: Fleisch und Würstchen zum Verzehr grillen oder warmmachen. BBQ ist mehr eine Kunst, die ich (noch) nicht anstrebe. So hab ich dann auch schon für mich die Grillsaison eröffnet. Hat lecker geschmeckt. Allerdings bin ich weit weit davon entfernt, dass was ich Grillen nenne, mit BBQ zu vergleichen. Werd ich wohl auch niemals erreichen. Die Kunst BBQ geht sogar soweit, dass es Leute gibt, die Eis grillen. Gesehen in einer der Grill Dokus hier. Die gibt’s wirklich. Abenteuerlich und man muss nicht wirklich alles grillen, oder barbecuen, was man grillen könnte.

Passend dazu dann ein Beitrag der NYT von heute. Ich hab mich weggeschrieen. Es gibt eine Hotline, an die man sich wenden kann, sollte man Probleme beim Grillen haben. Meine beiden Lieblingspassagen:

Bbq1Hier im Land der begrenzten Unmöglichkeiten ist einiges anders. Einiges erinnert aber doch sehr an Gepflogenheiten in der alten Heimat. :)

 

 

Bbq2

Ob das geschmeckt hat? :0

 

 

Hinweis: Während des Schreibens diese Beitrags wurden weder lebende Tiere verletzt, noch gegessen.

4 thoughts on “How to grill a Squirrel

  1. BTW: Kann jemand eine gute BBQ-Einsteigerseite empfehlen? Am besten mit einfachen und genauen How To’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.