Warten auf Irene …

… ist wie warten aufs Christkind: Man weiß, dass es kommt, aber was es bringt, ist ungewiss.

Irene

Ohne die Situation runterspielen zu wollen: Wir sind hier noch nicht in Panik verfallen, aber ich nehme die Sache schon sehr ernst. Selbst, wenn sich Irene in North Carolina und auf dem Weg nach hier oben austoben sollte und anschliessend von einem Hurricane zu einem tropischen Sturm herabgestuft werden sollte, wird er (der Hurricane) oder sie (Irene) hier rund um New York für genug „Wetter“ und Aufregung sorgen. Wie hier schon mal berichtet, gibt es ja schon bei etwas Starkregen diverse Probleme. Was kommt dann erst ab Samstagabend/Sonntag auf uns zu? Die Infrastruktur bereitet mir die meisten Sorgen. Es gibt nur Überlandleitungen und ich rechne zumindest mit zweitweisen Stromausfällen und überfluteten Straßen. Rund um NY wird das Leben ab morgen Mittag etwas langsamer laufen. Ab Mittag stellen die Flughäfen und der Nahverkehr (Subway, LIRR) den Betrieb ein. Wir sind soweit gut gewappnet. Genug Lebensmittel und Trinken sind im Haus, morgen früh wird noch kurz was Frisches eingekauft, und dann harren wir der Dinge die da kommen sollen. Der Garten von Capitol Manor wird morgen noch so weit „windfest“ gemacht, dass alles das, was wegfliegen könnte, wie z.B. die Mülltonnen, in den Schuppen kommt. Auto ist vollgetankt und somit im Falle eines Falles auch kein Problem.

 

To be continued …

 

 

4 thoughts on “Warten auf Irene …

  1. Du hast je ein reiches Erbe an Leuchtmitteln wie Kerzen / Teelichtern in Capitol Manor angetreten – wenn Du einen Blick in das Board über der Abzugshaube wirfst (falls nicht grundlegend umgeräumt). So kann es euch eigentlich nie dunkel werden. Auf dass ein Licht aufgeht :). Lass mal hören, ob die Supermärkte / Baumärkte wieder leer gehamstert wurden. Wir hatten den Eindruck ein guter Amerikaner kauft vor jedem Hurricane aufs neue seine Survival Gerätschaften wie Gererator …
    Ein ruhiges Wochenende G.+A.

  2. @MJay: Machen wir.
    @Flesch: Ja, natürlich. Paul:“Äh, wofür is das denn? Das trink ich aber nicht.“. :)
    @GE: Kerzen sind fast alle noch da. Im ersten Moment hatte ich mir das auch heftiger vorgestellt, aber es gab gestern/vorgestern noch genug. Wir müssen gleich noch mal los, mal sehen, wie es dann aussieht. Ich muss noch nen Generator kaufen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.