(Keine) Grauzone – revisited

Flag grauVor einiger Zeit hatte ich mal über die schwarz-weiß Sichtweise in Sachen Politik berichtet. Dieser Tage standen einige Gegner von Präsident Obama an der Ecke ohne richtige Ampel und hatten das ein oder andere Plakat gegen ihn aufgefahren. Dabei „mutiert“ der Präsident zu einer österreicherischen Ausgabe von Kaiser Nero. Freedom of Speech (?). Nun ja, möge sich jeder selbst eine Meinung bilden.

Hauptsächlich ging es um den Vorwurf, dass die Präsidentschaft von Obama dem amerikanischen Volk rund 16 Trillionen(*) Dollar gekostet haben soll. Und zwar in betrügerischer Weise. Ein weiterer Vorwurf am Stand an der Ecke an die Regierung von Barack Obama: Er (explizit er) wird die Welt in einen dritten Weltkrieg führen (wenn er länger an der Regierung bleibt.) Die politischen Gegner von Präsident Obama im Präsidentschaftswahlkampf bekommen, als Clowns dargestellt, auch ihr Fett ab.

Und da ich versprochen hatte ein paar Bilder nachzuliefern, hier die visuellen Eindrücke.

BO1

BO3

BO2

 

(*) Trillionen sind „hier“ Billionen und stellt 10^12 dar. Also eine 1 mit 12 Nullen. Im deutschen Sprachraum steht die Trillion für 10^18. Egal, soll nur zur Erklärung dienen. Mit den Zahlen und den Maßeinheiten steht man hier eh dauernd auf dem Kriegsfuß. Schätz mal 2 Meilen oder 12oz. Besser noch: Was ist ein Block? Da kommt schnell Spaß auf.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.