Tailgating II

Tailgating. Die Beschreibung eines Lebensgefühls. Viele Stunden vor Beginn eines Footballspiels, oder wahlweise eines NASCAR Rennens, öffnen die Parkplätze und viel Fans reisen schon Stunden vorher an, um mit Freunden und Familie zu tailgaten. Es werden Zelte aufgebaut, an jeder Ecke wird gegrillt und es herrscht eine ausgelassene, entspannte Stimmung. Nicht selten gehen ganze Sonntage nur für solche Events „drauf“.

20111120-162411.jpg

Die Autos stehen in langen Reihen und zwischen, vor und hinter den Autos wird gegrillt oder allgemein ge-tailgatet. So kommt man auch einfach mit anderen Fans in Kontakt, kann hier und da schnacken, alle sind freundlich und es ergeben sich hier und da interessante Gespräche. Eine Besonderheit: Die Fans der beiden Gegner feiern zusammen, ohne dass es irgendwelche Ausschreitungen gibt. Klar, wenn es einige Leute zu bunt treiben, und dem Alkohol zu sehr zusprechen, gibt es auch hier mal Ausfälle, aber das hält sich wirklich mal in Grenzen.

20111120-162539.jpg

Alex und ich sind auch schon seit 1 Uhr unterwegs. Erst noch Grillfleisch und Salate kaufen, um uns dann direkt vor dem MetLife Stadium mit in den Trouble zu begeben. So werden wir die Stunden bis zum Kickoff mit Grillen und chillen verbringen. Absolut super, obwohl es windig und nur um die 10°C ist.

20111120-162651.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.